Profil

/ Profil

Evangelisch

Wir sind die protestantische Gemeinde an der Universität. Wir leben Glauben und Gemeinschaft in all ihrer Vielfältigkeit, die sich in leidenschaftlicher und kritischer Auseinandersetzung mit Gott und der Welt zeigt. Dabei geben wir einander Raum für Diskussionen, Fragen und Zweifel, wagen uns aber auch auf die Suche nach Antworten. Menschenwürde und gegenseitiger Respekt, auch als Teil der Ebenbildlichkeit, werden bei uns großgeschrieben. Deshalb sind alle bei uns willkommen, die die Würde der anderen respektieren. Wir engagieren uns im ökumenischen und interreligiösen Dialog mit anderen Konfessionen und Religionen. Hier in Heidelberg sind wir vernetzt mit den christlichen Wohnheimen und dem KUZ (Katholisches Universitätszentrum), mit denen wir regelmäßig gemeinsam Veranstaltungen durchführen.

Studierende

Studierende der ESG kommen aus ganz unterschiedlichen Studien- und Wissensbereichen: von A wie Anglistik bis Z wie Zahnmedizin. Es begegnen sich Menschen mit unterschiedlicher Ansicht, Prägung, Herkunft und Erfahrung. Die ESG ist offen für alle Studierende unabhängig von der religiösen oder weltanschaulichen Ausrichtung, der kulturellen Prägung sowie der sexuellen Orientierung und Identität. Wir setzen uns aktiv für ein Miteinander und für gesellschaftlichen Zusammenhalt ein.

Gemeinde

Als Gemeinde bieten wir Raum für Dinge, die im Uni-Alltag zu kurz kommen: geistliches Leben und Gottesdienst, gesellschaftspolitisches Engagement (z.B. Nachhaltigkeit, Demokratiestärkung, Unterstützung von Geflüchteten), gemeinsames Essen und fächerübergreifende Bildungsangebote. Wir unterstützen verschiedene Gruppen aus Universität und Kirche sowie musikalisch-künstlerisches und politisch-gesellschaftliches Engagement. Alle sind uns mit ihren Gaben wichtig und können sich in vielen Bereichen und den unterschiedlichen Gruppen der ESG einbringen. Einer dieser Bereiche ist die eigenverantwortliche studentische Mitarbeit und Mitbestimmung in Form unseres Studierendenrats, welcher einen maßgeblichen Einfluss auf die Aktivitäten und die Ausrichtung der ESG hat. Der Dialog von Wissenschaft und Glaube, die internationale Arbeit und die Seelsorge sind wesentlich Bestandteile des ESG-Lebens.